01
02
03
04
05

Entwicklung

Digital Mock-up

Elektrik/Elektronik

Systems Engineering

Technische Berechnung

Software

Fertigung

Automation

Beratung

Cognitive Systeme

Kommunikation und Change
Academy

DMU-Produkte

Fahrzeugerprobung

Mobilität

Medizintechnik

Maschinen- und Anlagenbau

Haushaltsgeräte

Karriere bei invenio

NEUE MOBILITÄT AUF DEM E4 TESTIVAL ENTDECKEN UND TESTEN

01
Von Dipl.-Ing. Emma Martínez Moralo, Manager Business Development


Die Mobilität befindet sich im Wandel und erfordert ein Umdenken. Das e4 TESTIVAL begleitet diesen Transformationsprozess und bietet Raum, neue Mobilitätsmöglichkeiten zu entdecken und zu testen.
Der Fachbesuchertag lädt mit Workshops und Werkstattgesprächen dazu ein, sich zu informieren und darüber hinaus in einen Austausch zu treten und sich aktiv zu vernetzen.
Die 'ADAC 24h e-competition' ist eine Challenge für vollelektrische Fahrzeuge mit dem Ziel, innerhalb der Wettbewerbszeit die meisten Runden auf der Grand-Prix-Strecke zurückzulegen.

Der moderne Mensch ist immer unterwegs, ob beruflich oder privat. Aber Mobilität bedeutet nicht nur die Überwindung von Raum und Zeit. Mobilität wird identifiziert mit geistiger Freiheit, mit Flexibilität. Mobilität bedeutet aber auch die Bereitschaft der Menschen zur Veränderung – an der Teilnahme am gesellschaftlichen Leben über die Bildung bis hin zur Berufswahl. Denn die Orte, an denen sich das Leben der Menschen abspielt, stehen bei fast allen Lebensentscheidungen mit im Fokus.

DAS E4 TESTIVAL BIETET EINE 360-GRAD-PERSPEKTIVE AUF DIE NEUE AUSRICHTUNG DER MOBILITÄT


Nicht nur in der Politik, sondern auch bei Verbraucher:innen wird dem Wandel der Mobilität zunehmend mehr Bedeutung zugesprochen. Das e4 TESTIVAL – das unter anderem von invenio gesponsert wird – hat es sich seit seiner Gründung 2018 zur Aufgabe gemacht, den Transformationsprozess – beginnend mit dem erforderlichen Umdenken der Gesellschaft – zu begleiten und bietet den Raum, die neuen Arten der Mobilität zu entdecken und zu testen. Dabei beschränken sich die Organisatoren der e4 QUALIFICATION GmbH rund um Alexander Nieland, CEO des e4 TESTIVALs und Business Unit Leiter bei invenio, nicht nur auf innovative Fahrzeuge. Es wird auch der damit einhergehende Wandel in der Gesellschaft und in Städten, wie beispielsweise Konzepte zur nachhaltigen Verkehrsgestaltung, der Ausbau von Ladeinfrastruktur sowie die Weiterentwicklung von Verkehrswegen thematisiert.

e4 TESTIVAL


Bei dem Event haben die Organisatoren viele wichtigen Aspekte zur Mobilität der Zukunft thematisiert.

Die Schwerpunkte der innovativen Veranstaltung sind das Testen von alternativ angetriebenen Fahrzeugen auf der Grand-Prix-Strecke des Hockenheimrings, die Information und die Beratung zu unterschiedlichsten Themen von fundierten Expert:innen, der Austausch mit Pionier:innen sowie der Spaßfaktor für Groß und Klein bei Attraktionen wie der e-Kartbahn. Das Event bietet vom 28. bis zum 30. Oktober 2022 eine einzigartige Vielfalt an elektrisch betriebenen Fahrzeugen an. Darunter E-Autos, E-Bikes, E-Mopeds, E-Karts, E-Scootern, E-Transportern sowie Last Mile und Fun-Fahrzeuge. Die Besucher können diese Auswahl nicht nur bestaunen, sondern auch selbst Probe fahren.

FACHBESUCHERTAG 'B2PROFESSIONALS' MIT HOCHKARÄTIGEN EXPERT:INNEN

Am 28. Oktober 2022 erhalten die Teilnehmer:innen beim Fachbesuchertag 'B2Professionals' fundierte Sachinformationen zu allen wichtigen Themen rund um 'Neue Mobilität' für Unternehmen, Kommunen, Verbände, Vereine, Wohnungswirtschaft, Eigentümergemeinschaften und Tourismusregionen. Talk-Runden und wertvolle Insights aus der gesamten Wertschöpfungskette, innovative Workshops und Werkstattgespräche sowie die Möglichkeit, sich mit den wichtigen Playern der Mobilität zu vernetzen, stehen an diesem Tag im Fokus.

„Im Rahmen des Programmes können sich Besucher ein Bild von den Chancen der 'Neuen Mobilität' machen. Sie können die Ausstellung auf dem Gelände des Hockenheimrings nutzen, um sich umfassend zu Technik, Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Zubehör, Data Services, Recht, Fördermöglichkeiten und zu innovativen Lösungen zu informieren. So können Entscheidungen zur Umstellung des Fuhrparks hin zu alternativen Antrieben fundiert vorbereitet werden. Zudem können die Besucher:innen von anderen lernen, die vor Ort über ihre Erfahrungen berichten und detaillierte Auskünfte geben”, so Alexander Nieland.

e4 TESTIVAL

Die große Auswahl an elektrisch betriebenen Fahrzeugen hat für Fahrspaß gesorgt.

Das vielseitige Programm des Fachbesuchertages bietet allerlei Informationen rund um die Mobilität. Hier ein Auszug:


Der Start-up-Award für junge Gründer:innen aus dem Bereich der 'Neuen Mobilität' sowie die Erfolgsgeschichten der Finalist:innen und Preisträger:innen der vergangenen Jahre
Vorträge und Beratungs-Workshops zu 'Recht und E-Mobilität'
Werkstattgespräche zu 'Ladeinfrastruktur', 'Laden und Photovoltaik' sowie 'Wasserstoffantriebe'
Eine Themenreihe zu 'E-Mobilität als Katalysator für die Tourismus- und Kongress-Branche'
Strategie-Workshops zu 'Roadmap für die Mobilitätswende'
Bootcamp zur Future Mobility

ADAC 24H E-COMPETITION IN DER SONDEREDITION MIT ZWEI NACHTFAHRTEN


Anfang 2022 hat ein Langstrecken-Wettbewerb der besonderen Art Automobilbegeisterte angezogen. Die 'ADAC 24h e-competition' ist eine Challenge für Fahrzeuge mit vollelektrischem Antrieb über 24 Stunden. Das Ziel für die teilnehmenden Privat- und Firmenteams ist es, mit ihren Fahrzeugen im Serienzustand innerhalb der Wettbewerbszeit die meisten Runden auf der Grand-Prix-Strecke des Hockenheimrings zurückzulegen.

Im Rahmen des e4 TESTIVALS kommt der Wettbewerb nun zurück! Diesmal allerdings in einer Sonderedition mit zwei Nachfahrten von jeweils etwa zwölf Stunden, anstelle der originalen 24 Stunden am Stück. Der erste Startschuss fällt am 28. Oktober um 21 Uhr, der zweite einen Tag später um 22 Uhr. Das einzigartige Team-Building-Event fordert den teilnehmenden Mobilitätsbegeisterten einiges ab: Bei gleichen Ladebedingungen für alle gilt es herauszufinden, welche Fahrweise und Ladestrategie die größte Reichweite verspricht. Um möglichst viele Kilometer zurückzulegen, sollte statt Vollgas auf eine nachhaltige Fahrweise geachtet werden. Dazu gehört beispielsweise auch die Rekuperation, sprich die Energie, die praktisch nebenbei entsteht, wieder für den Antrieb zu nutzen, um so energiesparend wie möglich zu fahren.

Sie möchten ein Team zur ADAC 24h e-competition anmelden, beim Fachbesuchertag als Gast oder während des Events als Aussteller vertreten sein? Seien Sie beim e4 TESTIVAL mit dabei, erleben Sie vielfältige Blickwinkel auf die 'Neue Mobilität' und testen Sie diverse Fahrzeuge selbst.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.
 
Emma Martínez Moralo
Ihre Emma Martínez Moralo
Manager Business Development
zurück

zur Übersicht

weiter


 
>> 'Top Nationaler Arbeitgeber 2022' und 'Bester Arbeitgeber 2022' – FOCUS und stern prämieren invenio <<
>> invenio erhält den 'German Innovation Award' <<
>> FOCUS ernennt invenio zum 'Digital Champion 2021' <<
>> 'TOP Karrierechancen' – erneute FOCUS-Auszeichnung für invenio <<
>> invenio ist Branchensieger in der Kategorie IT des 'STEP Awards 2018' <<
>> Bereits zum zehnten Mal erhält invenio das 'TOP 100-Siegel' <<
>> invenio erhält den 'Deutschen Innovationspreis 2016' <<
>> invenio ist 'National Champion' beim European Business Award 2014/15 <<
>> IHK Darmstadt verleiht invenio den 'Förderpreis Fachkräfte 2014' <<
>> invenio-Vorstände A.Keschtges und K.Wißler sind 'Entrepreneur Of The Year' <<

invenio Banner unten


invenio GmbH Engineering Services | Eisenstraße 9 | 65428 Rüsselsheim am Main

Entdecken Sie unsere Homepage auf www.invenio.net
Sitz der Gesellschaft: Rüsselsheim
Geschäftsführer Dipl.-Ing. Kai F. Wißler
Amtsgericht: Darmstadt HRB 82844
Impressum
Datenschutzerklärung

Hier können Sie sich von unserem Newsletter abmelden.

  
xing Linkedin Facebook Instagram YouTube