Seite drucken
06.11.2018

Automatisierungspotenzial durch Robotik sinnvoll nutzen

Neue invenio-Gesellschaft erweitert Automatisierungs-Bereich

Unternehmen setzen zunehmend auf den Einsatz von Robotern für (partielle) Fertigungsprozesse. Vielfältige Aufgaben, wie beispielsweise Sortieren, Palettieren, Bestücken, Kleben und Schweißen, können von den maschinellen Helfern wahrgenommen werden. Das bietet auch insbesondere Kleinbetrieben und Mittelständlern ein enormes Automatisierungspotenzial. In welchem Maße Robotik eingesetzt werden sollte hängt jedoch von vielen Faktoren ab – kompetente Beratung ist daher sehr wichtig.

Dipl. Ing. (FH) Johannes Kernbichl, Dipl. Ing (FH) Thomas Pfeffer und Franz-Josef Völkl verfügen über umfangreiche Erfahrung im Robotik-Bereich. Sie agieren als Geschäftsführer der neu gegründeten Gesellschaft invenio Automation Solutions GmbH (invenio AS) mit Sitz in Cham, die unter dem Dach der invenio AG angesiedelt ist. Mit umfassender Expertise und Beratung zum effektiven und wirtschaftlichen Einsatz von Robotern erweitert die Gesellschaft signifikant das bestehende Automatisierungs-Angebot.

Die invenio AS berät Unternehmen gemäß deren Bedarf und entwickelt und montiert kundenspezifische Lösungen. Von Low-Cost-Hand-Automatisierung bis mittels Robotertechnik umgesetzten, vollständig automatisierten Montagelinien bietet die Gesellschaft das komplette Automatisierungs-Leistungsportfolio. Schwerpunkte liegen in der Montage-, Handlings- und Bearbeitungs-Automatisierung.

© 2018 invenio AG IMPRESSUMDATENSCHUTZSITEMAP
Teilen
FACEBOOK XING YOUTUBE
Top