Seite drucken
03.09.2019

invenio-Prüfstand zur Lebensdauersimulation

Lebensdauertests für Dentalprodukte und -technologien

Ventile und Filter sind im Produktlebenszyklus großer Belastung ausgesetzt. invenio hat daher für einen namhaften Hersteller von Dentalprodukten und -technologien einen Prüfstand konstruiert, mit dem unsere Ingenieure sowohl schmutzführende Filter als auch Ventile zeitgleich einer Lebensdauersimulation unterziehen können.

Dafür wurden zwei unabhängige hydraulische Kreisläufe entwickelt, wobei das Schmutzwasser im jeweiligen Kreislauf durch je eine Pumpe gefördert wird. Eine intelligente Auswertung der Messdaten und die damit einhergehende Bewertung des Verschleißes der Ventile und Filter erfolgt über einen kompakten Touchscreen. Das Schmutzwasser wird aus einem Vorlagetank kontinuierlich bereitgestellt. Auch das permanente Vorhandensein von Frischwasser zum Spülen der Prüflinge musste hierbei von den invenio-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bedacht werden. Zusätzlich wurde auf Wunsch des Kunden eine Heizung in den Prüfstand integriert, die periodisch zugeschaltet werden kann, so dass mit einer Temperatur von bis zu 110° C getestet werden kann.

„Hygiene ist ein unabdingbarer Bestandteil der Praxisführung, um die Sicherheit von Patienten und dem Team zu gewährleisten. Filter und Ventile müssen einer regelmäßigen Wartung unterzogen und bei Bedarf ausgetauscht werden. Auch zum Schutz der technischen Funktion von Dentalprodukten haben Hersteller solche Filter- und Ventilsysteme bereits werkseitig integriert. Mit unserem Prüfstand kann unser Kunde nun pro Prüfling die hydromechanischen Belastungen testen, die im Laufe der Lebensdauer auf ein Ventil bzw. auf einen Filter einwirken‟, kommentiert Ralf Römer, Senior Projekt Manager Prüftechnik und Automation bei invenio.

© 2019 invenio AG IMPRESSUMDATENSCHUTZSITEMAP
Teilen
FACEBOOK INSTAGRAM XING YOUTUBE
Top