Seite drucken
21.11.2018

invenio Systems Engineering Labor geht in Betrieb

Neue Infrastruktur zum Testen vielfältiger Anwendungen

Um stets auf dem aktuellsten Stand zu den Fähigkeiten und Grenzen von auf dem Markt verfügbarer Software und Tools zu sein, steht künftig das invenio Systems Engineering (invenio SE) Labor zur Verfügung.


Auf der eigens geschaffenen Infrastruktur werden Tools ausprobiert und sich mit deren Funktionen umfassend vertraut gemacht. Zudem werden vorhandene Schnittstellen gefunden und deren mögliche Nutzung festgehalten. Die invenio SE erstellt außerdem Konfigurationen, Templates und Erweiterungen von Tools.


Weitere Fragestellungen, denen mithilfe des neuen Labors in einem isolierten Umfeld nachgegangen werden kann, sind unter anderem: Entstehen Probleme bei der Migration von einer Version auf die nächste oder gibt es Komplikationen mit einer anderen Toolchain? Was muss bei diesen Prozessen beachtet werden? Gibt es die Möglichkeit, diese Funktionen mittels Scripten automatisiert ablaufen zu lassen?


Egal, ob Sie ein Lastenheft im PDF-Format haben und die Anforderungen effizient weiterverarbeiten wollen, Tuning für DOORS oder ein passendes Reporting benötigen – das invenio SE Team kann Sie dank des neuen Labors noch gezielter bei Ihren Anfragen und Problemen unterstützen.

© 2019 invenio AG IMPRESSUMDATENSCHUTZSITEMAP
Teilen
FACEBOOK XING YOUTUBE
Top