Seite drucken
24.05.2019

invenio Systems Engineering richtet Barcamp in Rhein-Neckar-Region aus

Über 324 Jahre Erfahrung im Bereich Systems Engineering haben sich versammelt

Seit Jahren ist das systems.camp eine etablierte Veranstaltung der GfSE und findet regelmäßig deutschlandweit statt. Am vergangenen Samstag hat das 'systems.camp Rhein-Neckar' Premiere in Mannheim gefeiert. invenio konnte das Event für die Region gewinnen und hat federführend die Organisation sowie Ausführung übernommen. Unterstützt wurde das systems.camp ebenfalls von der etengo (Deutschland) AG durch das zur Verfügung stellen der Räumlichkeiten sowie aller Getränke für die Veranstaltung. Insgesamt 28 Teilnehmer aus unterschiedlichen Branchen haben sich bei den Mannheimer Kolleginnen und Kollegen eingefunden und zum aktiven Wissensaustausch beigetragen.

Breitgefächertes Programm – Die Agenda aktiv mitgestalten

Impressionen systems.camp Rhein-NeckarWie bei einem BarCamp üblich wurden nach der Begrüßung durch Ingo Paech, Geschäftsführer der invenio Systems Engineering GmbH sowie dem Geschäftsführer der etengo (Deutschland) AG Nikolaus Reuter, die Interessen der Teilnehmer abgefragt. Daraus hat man schließlich die Agenda entwickelt, die auch die Individualität der Teilnehmer wiedergespiegelt hat: Geschäftsführer, Studierende und Fachspezialisten – mit oder auch ohne Berufserfahrung. So profitierten Berufsanfänger von dem Expertenwissen der erfahrenen Teilnehmer und Teilnehmerinnen und langjährige Projekterfahrene haben frische Ideen der 'Next Generation' mitgenommen.

Mit Unterstützung von Klaus Rödel ist die Themenplanung erfolgt ehe der arbeitsreiche Teil des 'systems.camp Rhein-Neckar' begonnen hatte. In insgesamt fünf Sessions mit jeweils vier Arbeitsgruppen wurden Fragestellungen zu unterschiedlichen Themen des Systems Engineering bearbeitet. Beispielsweise 'Was bedeutet Agilität im Systems- und Requirements Engineering?' oder 'Was ist ein digitaler Zwilling und benötige ich diesen bei Systemmodellen?'

Es wurde rege diskutiert, mögliche Chancen und Weiterentwicklungen gemeinsam eruiert als auch viel an Erfahrung und Know-how transportiert. Letztendlich sind viele frische Ideen und hilfreiche Lösungsansätze entstanden - gerade der Mix, die Heterogenität in den Arbeitsgruppen, hat zu dieser Kreativität geführt.

Ein aktives Netzwerken in lockerer Atmosphäre bei dem jeder Teilnehmer am Ende wertvolle Kontakte knüpfen konnte, war von Beginn an gegeben. Alle 'systems.camper Rhein-Neckar' sind begeistert von dem Format der Veranstaltung und fordern das nächste BarCamp ein. Auf der Dachterrasse bei Sonnenschein und gekühlten Getränken klang das erste systems.camp Rhein-Neckar aus. Eine erfolgreiche Veranstaltung, die invenio auch im nächsten Jahr fortführen wird.

© 2019 invenio AG IMPRESSUMDATENSCHUTZSITEMAP
Teilen
FACEBOOK INSTAGRAM XING YOUTUBE
Top