Seite drucken
13.10.2017

Vom Metallklotz zum Getriebegehäuse

Starte deine Ausbildung als Zerspanungsmechaniker bei invenio

Damit aus Leichtmetallen Getriebegehäuse, Felgen oder andere komplexe Bauteile entstehen können, sind einige Fertigungsschritte notwendig. In erster Linie kümmert sich darum der Zerspanungsmechaniker. Wer? Ein Zerspanungsmechaniker arbeitet mit den sogenannten zerspanenden Verfahren. Allseits bekannt ist das Bohren, aber auch Verfahren wie Fräsen, Drehen und Schleifen gehören dazu. Ein Zerspanungsmechaniker ist jedoch keineswegs für die reine Abarbeitung zuständig. Das Ergebnis seiner Arbeit ist zwar in der Zeichnung und im 3-D-Modell definiert, der Weg zum Ergebnis ist jedoch durch den Zerspanungsmechaniker zu verantworten, in dem er die Bearbeitungsstrategien plant: 

  • Welche ist die geeignete Maschine?
  • Welche Werkzeuge werden verwendet?
  • Welche Bearbeitung wird zuerst vorgenommen?
  • Welche Bearbeitungsvorrichtung ist notwendig? 

Die modernen Maschinen, mit denen in der Fertigung gearbeitet wird, sind computergesteuert und werden mittels CAD-CAM-Software am PC programmiert. Die Genauigkeit der Teile kann im Bereich von weniger als einem hundertstel Millimeter liegen (Zum Vergleich: Ein Haar hat ungefähr eine Dicke von fünf hundertstel Millimeter).

Ein Job mit Zukunft – Azubis gesucht!

Um als Zerspanungsmechaniker zu arbeiten, muss zunächst eine 3,5-jährige Ausbildung absolviert werden. An unserem Standort Nauheim bilden wir jährlich neue Lehrlinge aus – auch für 2018 haben wir drei Ausbildungsplätze zu vergeben. In Zeiten des Fachkräftemangels ist es schwer für Unternehmen, gute Zerspanungsmechaniker zu finden. Ihr entscheidet euch also für einen Job mit Zukunft, der euch viele Perspektiven bietet. Gute Chancen habt ihr, wenn ihr mindestens die mittlere Reife mit guten Noten in Mathe und Physik abgeschlossen habt. Auch Technikinteresse und räumliches Vorstellungsvermögen sind von Vorteil. Wir freuen uns auch über weibliche Bewerber, Studienabbrecher oder Kandidaten mit anderer Erstausbildung, die eine spannende Herausforderung suchen.

Ausbildung bei invenio

Die Ausbildung bei invenio bringt für euch viele Vorteile mit sich: Ihr fertigt kaum reine Übungsstücke, die keine Verwendung haben, sondern arbeitet schon recht bald an Kundenprojekten mit. Bereits im 2. Lehrjahr beginnt ihr bei invenio mit der Programmierung der Maschinen mittels CAD-CAM-Software. Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung übernehmen wir euch gerne in eine dauerhafte Festanstellung.

Langeweile gibt es nicht! 

invenio fertigt meist Prototypen, d.h. ihr habt ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.  Anders als in der Serienproduktion könnt ihr also jeden Tag ein anderes Bauteil bearbeiten – so bleibt viel Raum für Kreativität.

Wir freuen uns auf eure Bewerbung. Ihr könnt sie ganz einfach über unser Stellenportal hochladen. Andrea Thurnes beantwortet gerne alle offenen Fragen unter +49 (6142) 899-242 oder karriere(at)invenio.net. Die komplette Stellenausschreibung zum Nachlesen findet ihr hier

Für unseren Standort Rüsselsheim wird derzeit übrigens zusätzlich ein Industriemechaniker gesucht, der vergleichbar mit einem Zerspanungsmechaniker Teile fertigt, zudem aber auch Systeme, Produkte oder ganze Maschinen aufbaut.

© 2019 invenio AG IMPRESSUMDATENSCHUTZSITEMAP
Teilen
FACEBOOK INSTAGRAM XING YOUTUBE