Seite drucken
05.11.2019

Wenn jeder Millimeter zählt – Bauteilhüllen mit 'pack-inVT'

Berechnung exakter dynamischer Hüllen und Aufdickungen durch innovatives 'VT-DMU' Toolkit 4.0

Wenn es darum geht, die Bewegungen eines Motors während der Fahrt abzusichern, kommt es häufig auf jeden Millimeter an. Mit 'pack-inVT' werden Hüllgeometrien für Bauteilbewegungen (sogenannte dynamische Hüllen) berechnet, die exakt für die konvexen Flächen des Bauteils sind. Dabei liegt das Bauteil an jedem Punkt garantiert komplett in der Hülle.

So kann zum Beispiel eine Hüllgeometrie berechnet werden, die den Motor während aller Fahrtbewegungen umschließt, aber an keiner Position ausladender als der Motor ist. Mit dieser Hülle können die Minimalabstände des Motors zum Bauraum während der Fahrt exakt bestimmt werden. Muss ein Bauteil mit mehr Abstand abgesichert werden, kann die Hülle automatisch vergrößert werden. Dabei wird eine exakte Aufdickung an konvexen Flächen erzielt. Auch für unbewegte Bauteile können Bauteilhüllen (sogenannte statische Hüllen) mit einer exakten Aufdickung berechnet werden.

Darüber hinaus können mit 'pack-inVT' auch Hüllen mit einer gerichteten Aufdickung erzeugt werden. Benötigt zum Beispiel ein Bauteil in Fahrtrichtung mehr Abstand zur Umgebungsgeometrie als entgegen der Fahrtrichtung, kann die Hülle in beiden Richtungen unterschiedlich stark aufgedickt werden.
Die innovativen Hüllen können zusätzlich als Ausgangspunkt für weitere Berechnungen dienen. Mit dem 'VT-DMU' Software-Baukasten können zum Beispiel automatisch alle Kollisionsstellen der 'pack-inVT' Hüllen mit anderen Bauteilen berechnet werden.
Die Hüllgeometrien können in einer Reihe von Standardformaten für 3-D-Geometrien erzeugt werden, so dass die Hüllen auch problemlos durch andere Programme verarbeitet werden können.

'pack-inVT' ist Teil der neuen Version des 'VT-DMU' Software Baukastens ('VT-DMU 4.0'). Neben den neuen Funktionen um 'pack-inVT' bietet 'VT-DMU 4.0' mit seinen intelligenten Algorithmen sowie künstlicher Intelligenz noch eine Reihe weiterer Neuerungen um den Anwender noch explizierter zu unterstützen.
Natürlich bietet 'VT-DMU 4.0' weiterhin alle Funktionen des 'VT-DMU' Software-Baukastens, wie Datenreduzierung, Abstands- und Kollisionsberechnung, Ausbauplanung und viele mehr.

© 2019 invenio AG IMPRESSUMDATENSCHUTZSITEMAP
Teilen
FACEBOOK INSTAGRAM XING YOUTUBE
Top