Virtual Technologies Virtuelle Geometrische Absicherung

VIRTUELLE GEOMETRISCHE ABSICHERUNG

100 Prozent geometrisch abgesicherte virtuelle Prototypen

Technisches Know-how trifft auf systemtechnische Unterstützung. Wir sorgen für ein konfliktfreies virtuelles Produkt durch die Analyse der Schnittstellen (Kontakte, Überschneidungen oder Abstandsverletzungen) zwischen den Bauteilen. Die Konstruktionsbereiche und das Management profitieren von unserem Spezialwissen im Bereich der virtuellen geometrischen Absicherung. Unser Fokus liegt auf der Analyse von großen Datenmengen. Deshalb ist unser Service immer mit einer systemtechnischen Unterstützung verbunden, wie zum Beispiel dem invenio-Produkt Quality-Monitor. Die Berechnungsergebnisse analysieren unsere Experten und managen gemeinsam mit den verantwortlichen Konstrukteuren die Behebung des geometrischen Konfliktes. Ergebnisse sind ein kollisionsfreies Produkt, die Einhaltung von Abständen und eine tagesaktuelle Übersicht zum momentanen Reifegrad der Produkte.

Der entwicklungsbegleitende Prozess beinhaltet idealerweise vier relevante Bausteine
  • PDM-System: Die zu bewertenden CAD-Daten werden – normalerweise durch den Auftraggeber – in einem PDM-System abgelegt.

  • Geometrieprüfungs-Software (Quality-Monitor): Direkter Zugriff auf die Daten (CAD und Struktur) sowie Berechnung der Relationen zwischen den Bauteilen.

  • Ergebnismanagement: Logische und sinnvolle Anzeige der Relationen mit Dokumentation nach der Sichtprüfung.

  • Visualisierungswerkzeug: Manuelle Sichtung, Bewertung und anschließende Dokumentation im Ergebnismanagement-Tool.

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zur Verfügung!

Noch nicht das passende gefunden?

OBEN