Neuer Connect-Workflow: Geschlossene Hüllen (BREP)

Vertrauliche Daten auch vertraulich halten – der neue Workflow macht dies möglich

In Zeiten der globalen und agilen Entwicklung entsteht ein Produkt meist aus der Zusammenarbeit verschiedener Entwicklungsbereiche heraus.

Dabei ist der Austausch von internen und vertraulichen 3D-Daten zwischen den verschiedenen Bereichen unumgänglich. Meistens besitzen diese Daten eine einzuhaltende Geheimhaltungsstufe, die auch beim Austausch für die anschließende Weiterverarbeitung originalgetreu bleiben sollen. Der neue Workflow 'Geschlossene Hüllen (BREP)' ist Teil unseres Einstiegsproduktes Connect und unterstützt Sie genau bei diesem Vorhaben.

invenio Virtual Technologies greift seinen Kunden bereits seit Jahrzehnten mit innovativen Softwarelösungen unter die Arme und begleitet sie mit dieser einzigartigen Technologie durch alle Phasen der digitalen Produktentwicklung – vom Design über die Entwicklung bis hin zum Service und Vertrieb.

Effizient und automatisch – Geschlossene Hüllen inklusive BREP-Informationen erzeugen

Mit dem neuen Workflow können komplett geschlossene Hüllen für zusammengebaute Bauteilgruppen generiert werden. Der intelligente Algorithmus entfernt dabei alle unsichtbaren Komponenten der Einzelbauteile und spannt die Öffnungen mit einer Ersatzfläche zu. Durch die Entkernung und Abdeckung der Lücken und Öffnungen werden somit die innenliegenden Geometrieinformationen effizient geheim gehalten, dabei bleiben die Einzelmodelle jedoch erhalten. Ein aufwendiges und manuelles Schließen dieser Löcher im CAD-Programm wird durch die invenio-Lösung komplett automatisiert.

Zusätzlich behält der Algorithmus bei der Hüllengenerierung die BREP-Informationen (BREP = Boundary Representation). Damit kann das Endergebnis flexibel überall dort weiterverwendet werden, wo exakte Flächen und Punkte essenziell für die zusätzliche Verarbeitung sind. Mit der neuen innovativen invenio-Lösung kann im Handumdrehen die Geheimhaltungsstufe der DMU-Daten erhalten bleiben und gleichzeitig originalgetreu an Partner und Zulieferer weitergeleitet werden.

Der neue DMU-Workflow 'Geschlossene Hüllen (BREP)' ist ab sofort erhältlich und reiht sich neben vielen bereits verfügbaren Workflows ein und ergänzt Connect um eine weitere intelligente Funktion.

Geschlossene Hüllen

Mit dem neuen Workflow können komplett geschlossene Hüllen für zusammengebaute Bauteilgruppen generiert werden.

Noch nicht das passende gefunden?

TOP