Aktuelles von invenio

News – Informationen – Highlights

Das Nachrichtenmagazin FOCUS prämiert Innovationsstärke

Auf ein Unternehmensmerkmal ist invenio seit der Gründung besonders stolz: innovativ zu sein. Diese Innovationsstärke, die sich mit leistungsfähigen sowie überzeugenden Produkten, zukunftsorientierten Lösungen und effizienten Prozessen definiert, ist dem Engineering- und Technologieunternehmen vom Nachrichtenmagazin FOCUS bestätigt worden.

Besserer Überblick durch verbesserte Präsentation

Polarion ist eine Application-Lifecycle-Management-Lösung von Siemens, die vor allem das Anforderungsmanagement prozessual unterstützt: Die browserbasierte Software begünstigt die Entwicklung von komplexen Softwaresystemen, die viele Anforderungen erfüllen müssen, in Bereichen wie Definition, Verwaltung, Wiederverwendung, Traceability und Übersicht.

invenio und PROSIM stellen das Potenzial von Systems Engineering und Optimierungen vor

Seit kurzem kooperiert das Engineering- und Technologieunternehmen invenio mit PROSIM Technologies GmbH: Um komplexe Projekte im VUCA-Umfeld besser beherrschen zu können, unterstützen wir bei der Erstellung und Durchführung von Trade-off Analysen.

Fotorealistische Bilder auf Basis von 3-D-Daten

Fotorealistische Bilder 30 Mal schneller mit neuem KI-basiertem Ansatz

30 Sekunden statt 15 Minuten ist eindrucksvolle Ergebnis. Das neue Release des Visualisierungsmoduls 'photo-inVT' erzielt ein überragendes Ergebnis. Die bisherige Berechnungsdauer war schon ein guter Benchmark, aber die Performance der neuen Version ist unglaublich und erlaubt ganz neue Denkansätze und Anwendungsmöglichkeiten.

30-Mal schneller: Ab jetzt hilft die KI auch bei Abstandsproblemen

Quality-Monitor ist das marktführende invenio-Produkt für die geometrische Absicherung von virtuellen Prototypen. Als integrierter Baustein ist die generische KI von invenio Virtual Technologies bereits sehr erfolgreich im produktiven Einsatz. Diese KI ist spezialisiert auf die Bewertung von Kollisionen. Sie unterstützt den Anwender beziehungsweise bewertet die Problemstellen eigenständig.

VR-Anwendungen

Fehlendes Puzzlestück: VR auf Knopfdruck

Alle reden über die unermesslichen Potenziale, die in VR stecken, aber unterschlagen einen entscheidenden Aspekt – die Aufwände für das Erstellen und Umsetzen von VR-Anwendungen sind zu hoch um diese in die tägliche Arbeit zu integrieren. invenio Virtual Technologies hat die passende Antwort auf das fehlende Puzzlestück.

Noch nicht das passende gefunden?

TOP