Seite drucken
27.11.2019

invenio investiert in die Medizintechnik der Zukunft

Der 'SECULIFE ST BASE 25' bietet erweiterte Mess- und Prüfmöglichkeiten

Die Prüfung der elektrischen Sicherheit von Elektrogeräten ist in medizinischen Instituten, Arztpraxen, Gesundheitszentren und bei der Herstellung von Medizinprodukten unerlässlich und kann im Zweifel Leben retten. Da invenio stets im Sinne von Patienten und Kunden handelt, hat das Technologieunternehmen auf die aktuellen Anforderungen des Marktes sowie der Kunden reagiert und bietet jetzt entsprechende Prüfungen an. Dazu wurde das Messequipment des Bereiches Medizintechnik um das Prüfinstrument 'SECULIFE ST BASE 25' erweitert, das mit vordefinierten und programmierbaren Prüfsequenzen bei der Bewertung der elektrischen Sicherheit von Elektrogeräten unterstützt.

Mit dem aufgebauten Know-how ist invenio nun in der Lage, alle geforderten Messungen zur Prüfung der Wirksamkeit von Schutzmaßnahmen bei medizinischen Geräten und Systemen, beispielsweise die Messung von Patientenableitströmen, durchzuführen, die entsprechend der Prüfstandards VDE 0701-0702, IEC/EN 62353 (VDE 0751) und IEC/EN 60974-4 (VDE 0544-4) notwendig sind.

Durch die antimikrobielle Wirksamkeit von Front und Gehäuse des Prüfgerätes gegen Bakterien, Viren und Pilze ist es für den Einsatz im hygienisch sensiblen invenio-Medizintechniklabor bestens geeignet. Zusätzlich sorgen optimal angepasste Messzyklen für schnelleres und effizienteres Messen und Prüfen.

„invenio entwickelt in vollem Bewusstsein der Verantwortung gegenüber Patienten, Herstellbarkeit und Zulassungsfähigkeit. Daher ist es uns natürlich ein zentrales Anliegen immer auf dem neuesten Stand zu sein und zuverlässige Tests durchzuführen. Durch die Erweiterung unseres Portfolios durch den 'SECULIFE ST BASE 25' gewährleisten wir, diesen Anspruch zu erfüllen“, kommentiert David Schmid, Expert Medical Devices and Laboratory Equipment.

© 2019 invenio AG IMPRESSUMDATENSCHUTZSITEMAP
Teilen
FACEBOOK INSTAGRAM XING YOUTUBE
Top