Strichzeichnungen

Mit dem Connect-Workflow 3D-Modelle in zweidimensionale Strichzeichnungen verwandeln

Mit der Funktion 'Strichzeichnungen' des Einstiegsproduktes Connect der invenio Virtual Technologies können 3D-Daten auf Knopfdruck in zweidimensionale Strichzeichnungen umgewandelt werden, ohne dass ein aufwendiges Abfotografieren oder manuelles Nachzeichnen erforderlich ist. Das DMU-Produkt Connect bietet neben den Strichzeichnungen noch weitere interessante Funktionen.

VT-DMU

VT-DMU wird konsequent weiter geöffnet

Als Technologieführer für digitale Prototypen hat invenio Virtual Technologies den Anspruch, immer auf dem neusten Stand zu sein und für Interessent:innen und Kund:innen einzigartige, innovative und effiziente Lösungen von der digitalen Produktentwicklung bis hin zum digitalen Zwilling realisieren zu können. Die invenio-Expert:innenen entwickeln dabei ständig neue performante Funktionen.

Millimetergenaue Berechnungen

invenio Virtual Technologies bringt den entscheidenden Mehrwert

Seit Jahren steckt der Technologieanbieter invenio Virtual Technologies viel Zeit in die Forschung von Künstlicher Intelligenz für die digitale Produktentwicklung. So können die exakten Bewegungsabläufe eines Bauteilumfangs berechnet und in einer exakten Ergebnisgeometrie millimetergenau aufgezeigt werden.

Connect

Welcome to Connect

Digitale Produktentwicklung ganz einfach mit der DMU-Software von invenio Virtual Technologies

Connect ist die ideale Digital-Mockup-Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Zulieferer, welche die Digitalisierung in ihren Produktentwicklungsprozess integrieren oder DMU effizienter nutzen möchten. Über 20 Workflows decken zahlreiche DMU-Usecases ab – von Datenreduzierung bis hin zur Qualitätsabsicherung von 3D-Daten.

Virtuelle Fahrwerksentwicklung

Ein Kooperationsprojekt der BMW Group mit der invenio Virtual Technologies (VT) hebt den Prozess der virtuellen Fahrwerksgestaltung und -absicherung auf ein neues Niveau

Die technologische Grundlage bildet der Quality-Monitor von invenio, der bei der BMW Group seit Jahren ausschließlich für die statische, nicht bewegte, Geometrieprüfung zum Einsatz kommt.

invenio-Algorithmen in NVIDIA Omniverse angebunden

invenio Virtual Technologies und NVIDIA Omniverse arbeiten zusammen an einer performanten Lösung für die digitale Fabrikplanung

Im Rahmen eines innovativen Kundenprojektes sind die intelligenten invenio-Algorithmen an NVIDIA Omniverse angebunden und eine Lösung für die Berechnung umgesetzt worden.

Geschlossene Hüllen

Vertrauliche Daten auch vertraulich halten – der neue Workflow macht dies möglich

In Zeiten der globalen und agilen Entwicklung entsteht ein Produkt meist aus der Zusammenarbeit verschiedener Entwicklungsbereiche heraus. Dabei ist der Austausch von internen und vertraulichen 3D-Daten zwischen den verschiedenen Bereichen unumgänglich. Der neue Workflow unterstützt Sie dabei.

invenio Virtual Technologies auf dem Digital-Product Forum

invenio Virtual Technologies auf dem Digital Product Forum 2022

invenio Virtual Technologies (VT) freut sich auf die Teilnahme am Digital Product Forum 2022, dem Nachfolge-Event des EDM CAE Forums. Die Hausmesse der Mercedes-Benz AG rund um die Themen der Digitalisierung ist schon lange ein fester Bestandteil des invenio-Messekalenders.

invenio auf dem prostep ivip Symposium

Diesjähriges Exhibition-Thema ist 'innovations for systems creations'

Nach einer langen pandemiebedingten Pause ist die invenio Virtual Technologies (VT) wieder persönlich beim prostep ivip Symposium dabei und freut sich am 8. und 9. Juni 2022 in Stuttgart auf zahlreiche Besucher am Messestand.