invenio Virtual Technologies für den Bayerischen Mittelstandspreis nominiert

Die konsequente Weiterentwicklung der Software hat es erstmals 2018 ermöglicht, komplexe Produkte nahezu ganzheitlich geometrisch und funktional abzusichern.

invenio erneut für eine Auszeichnung berufen

Aufgrund der Innovationshöhe, des Markterfolges und des hohen Kundennutzens ist der modulare Software-Baukasten VT-DMU im Jahr 2016 mit dem Deutschen Innovationspreis in der Kategorie Mittelstand ausgezeichnet worden. Mit viel Leidenschaft und Herzblut hat sich invenio als bedeutsamer Innovations- und Technologieführer im Bereich Digital Mockup positioniert. Die konsequente Weiterentwicklung der Software hat es erstmals 2018 ermöglicht, komplexe Produkte nahezu ganzheitlich geometrisch und funktional abzusichern. Dafür hat invenio den 'Branchenpreis IT' erhalten. Die Integration der KI in VT-DMU ist 2021 mit dem German Innovation Award in der Kategorie 'Excellence in Business to Business – Information Technologies I Functional Software' ausgezeichnet worden.

Und nun ist die weltweit einzigartige Technologie für den Bayerischen Mittelstandspreis nominiert worden. Die feierliche Preisverleihung mit der Bekanntgabe der Gewinner findet – Corona-bedingt verschoben – am 20. Mai 2022 statt. Die Jury ist vom Unternehmen und von der einzigartigen Software-Technologie im Bereich Digital Mockup überzeugt, die invenio am Standort in Bayern über Jahre mit viel Leidenschaft aufgebaut hat. Mit der Software-Plattform VT-DMU ist eine intelligente Technologie für die digitale Produktentwicklung entstanden. Die leistungsfähigen Algorithmen identifizieren alle potenziellen Probleme in riesigen Datenmengen. Über Nacht werden so Millionen von Ergebnissen berechnet, die die Anwender bewerten müssen – eine unlösbare Aufgabe. Die integrierte Künstliche Intelligenz (KI), bewertet daher zusammen mit den Anwendern die Problemstellen, was zu einer 50 prozentigen Effizienzsteigerung führt.

Innovation als Bewertungskriterium

Doch nicht nur das herausragende Software-Produkt sondern auch die stetige Entwicklung von invenio in den vergangenen Jahren, die bewiesene Robustheit, sich in solchen zukunftsfähigen Themen am Markt zu positionieren, ebenso wie die Attraktivität für Mitarbeiter sind Teil der Jury-Bewertung. „Mit diesem Thema und der 100 prozentigen Entwicklung in Deutschland bieten wir unseren Mitarbeitern eine Sicherheit für ihre Zukunft. In dem wir die Arbeitsplätze bei uns im Land halten und auf KI-Technologie setzen, die Hand in Hand mit den Anwendern arbeitet, bleibt der Standort attraktiv für unsere Kunden”, erklärt Michael Pretschuh, Head of Sales and Marketing bei der invenio Virtual Technologies. „Es freut uns sehr, dass unsere Software-Technologie bereits so zahlreich ausgezeichnet und nun auch für den Bayerischen Mittelstandspreis nominiert worden ist. Die Preise bestätigen unseren Innovationsgedanken, den wir Tag für Tag leben, um die digitale Produktentwicklung zukunftsweisend voranzutreiben. Wir freuen uns sehr auf die Preisverleihung und hoffen auf ein für uns gutes Ergebnis”, erläutert Michael Pretschuh weiter.

Den Innovationsgedanken hat invenio allemal – denn die Vision '100 Prozent digitale Produktentwicklung in allen Branchen' ist schließlich nur mit dem entsprechenden Innovationsgeist zu meistern.

Noch nicht das passende gefunden?

TOP