'VT-DMU' – wir sprechen die Sprache unserer Kunden!

Neue 3-D-Datenformate und innovative Datenreparatur

Neue Produkte werden oftmals in einer heterogenen CAD-Welt erschaffen – das heißt, viele Konstrukteure arbeiten mit den unterschiedlichsten CAD-Systemen. Diese verschiedenartigen Daten müssen jetzt zu einem einheitlichen digitalen Prototyp 'zusammengebaut' werden, um die Konstruktion auf Stimmigkeit zu überprüfen sowie die Montage- und Reparaturfähigkeit sicherzustellen. Genau hier kommen wir ins Spiel: Unser preisgekrönter Software-Baukasten 'VT-DMU' mit seinen über 50 verschiedenen Modulen ist das führende Werkzeug für die digitale Verarbeitung der CAD-Daten – und das vollautomatisiert auf Knopfdruck! So lassen sich Probleme bzw. Fehler im Produktentstehungsprozess frühzeitig identifizieren und umgehend an die Konstrukteure zurückzuspielen.

Durch die Offenheit unserer Software ist es uns gelungen, eine einheitliche Sprache mit den CAD-Systemen zu schaffen und mit diesen zu kommunizieren. Neben dem neutralen Austauschformat STEP sind seit unserem neuen Release nun alle CATIA V5-Modelle wie cgr, CatPart, CatProduct sowie die Solidworks-Formate verfügbar. Auf Kundenwunsch können wir kurzfristig weitere Formate wie Creo-Pro/E, Solid Edge, AutoCAD und weitere ermöglichen. Wir erweitern Stück für Stück die Reichweite unserer Anwendungsmöglichkeiten und ebnen den Weg für neue Märkte.

Unser Geheimrezept: reduzierte und saubere Daten

Die Offenheit unserer Schnittstellen und das Lesen unterschiedlichster Daten ist aber nur ein Highlight. Wir erkennen jetzt nämlich in einer Art Qualitätsanalyse auch 'unsaubere' Daten und können diese bei Bedarf korrigieren.

Im Big-Data-Zeitalter prasseln tagtäglich riesige Datenmengen auf die Anwender ein. Daher ist es heute wichtiger denn je, die Datenmenge zu reduzieren sowie gegebenenfalls zu reparieren.

Gerade im Bereich der Konstruktion fließen viele Daten von unterschiedlichen Konstrukteuren aus diversen CAD-Systemen zusammen, um anschließend zu einem digitalen Gesamtprodukt zusammengebaut zu werden. Die Daten sind zu groß, um diese im Original in Folgeprozessen wie der Montage, dem Service oder der Vermarktung zu verwenden. Unsere Software-Lösung reduziert die Datenmenge bereits um bis zu 90 Prozent – je nach Use Case!

Unsaubere Datenstände im Entstehungsprozess führen in der Weiterverarbeitung oftmals zu Qualitätsproblemen. Deshalb überprüfen wir auch automatisch die Datenqualität, um 'Datenfehler' zu vermeiden. Dies geschieht wie folgt: Unser Clean-Algorithmus erkennt doppelte oder überflüssige Geometrieelemente und bereinigt diese. Unser innovativer 'Repair-Normal' Algorithmus korrigiert nun auch falsch orientierte 'Normalen' – die zum Beispiel aufgrund von Spiegelungen symmetrischer Bauteile entstehen. Gerade im Visualisierungsbereich spielen die 'Normalen' eine große Rolle: Eine fehlerhafte Orientierung führt oftmals dazu, dass Geometrieelemente gar nicht oder als dunkle Fläche angezeigt werden. Mit unserem neusten Algorithmus profitieren Sie von qualitativ-hochwertigen Daten und einer enormen Zeiteffizienz.

Unser neuer Algorithmus korrigiert falsch orientierte 'Normalen' und führt so zu einer hochwertigen und fehlerfreien Visualisierung.


Mehr Flexibilität und Transparenz mit
'VT-DMU'

Wir treiben die Digitalisierung immer weiter voran und helfen mit, dass 3-D-Daten – egal woher sie kommen – ohne Probleme vollautomatisch auf Stimmigkeit überprüft und fehlerfrei vorliegen.

Von mittelständischen Unternehmen bis hin zu großen Produktherstellern oder deren Zulieferern – wirklich jeder, der auf Basis von 3-D-Daten arbeitet, profitiert von unserer einzigartigen Lösung! Egal ob Sie Ihre Konstruktion effizienter gestalten oder automatische Qualitätsprüfungen in der digitalen Fabrik durchführen möchten – wir unterstützen Sie in der virtuellen Produktentwicklung mit unserer überragenden und absolut innovativen Software-Technologie 'VT-DMU'.

Erfahren Sie mehr über unsere DMU-Produkte: https://www.invenio.net/de/virtual-technologies/dmu-produkte

Noch nicht das passende gefunden?

TOP